Osteopathische Techniken

Osteopathische Techniken

Der Osteopath ertastet mit seinen Händen Einschränkungen der Gewebemobilität. Er behandelt nicht nur ein Symptom, sondern sucht nach Ursache-Folge-Ketten, um die Ursachen und Zusammenhänge Ihrer Beschwerden zu verstehen. Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapiemethode, mit der körperliche Funktionsstörungen durch manuelle Behandlungen von Bewegungseinschränkungen behoben werden. Sie berücksichtigt, dass die verschiedenen Systeme des Körpers miteinander in Verbindung stehen. Wenn ein System eingeschränkt ist, bauen sich Spannungsketten auf, die Beschwerden in anderen Körperregionen verursachen können.

Die drei Säulen der Osteopathie:

  • Der Bewegungsapparat – Parietale Osteopathie
  • Schädel, Wirbelsäule, Becken – Viszerale Osteopathie
  • Die inneren Organe – Craniosacrale Osteopathie
Osteopathie